Basel-Stadt

Basel wird als die Kulturhauptstadt der Schweiz betrachtet. Basel ist bekannt für seine vielen Kunst- und Kulturinstitutionen von Weltrang und zählt mit fast vierzig Museen auf dem gesamten Kantonsgebiet und einem umfangreichen Kulturangebot zu den grössten Kulturzentren Europas im Verhältnis zu ihrer Größe und Bevölkerung. Weitere Informationen:  Kanton Basel-Stadt und Stadt Basel - Kanton Basel-Stadt (bs.ch)

Bevölkerung :

Die Stadt liegt im südlichen Nordwesten der Schweiz und liegt an beiden Seiten des Rheins. Neben Teilen der Kantone Schaffhausen und Zürich ist Kleinbasel zusammen mit dem nördlichen Teil des Kantons Basel-Stadt eines der wenigen Gebiete in der Schweiz, die sich rechts des Hochrheins befinden. Im Stadtgebiet von Basel, zwischen dem Schweizer Jura und den Vorhöhen des Schwarzwalds, wechselt der Rhein seine Strömungsrichtung von Ost-West nach Süd-Nord. Hier beginnt der Oberrhein und endet der Hochrheinabschnitt des Rheins. Am südlichen Ufer des Rheins mündet die Birs in den Hochrhein, der die Grenze zum Kanton Basel-Landschaft bildet. 

Basel entwickelte sich frühzeitig zu einem wichtigen Knotenpunkt für wichtige Verkehrswege und somit zu einem bedeutenden Handelsplatz. Infolgedessen gehört die Stadt zu den am dichtesten besiedelten Regionen Europas. Trotzdem verfügt sie über eine große Fläche von 320 Hektar Grünland und 71 Hektar Wald.
Zusammen mit ihren Wasserflächen machen die Stadt Basel und die beiden Gemeinden Riehen und Bettingen den kleinsten Kanton der Schweiz aus. 

Lage:

Die Stadt liegt im südlichen Nordwesten der Schweiz und liegt an beiden Seiten des Rheins. Neben Teilen der Kantone Schaffhausen und Zürich ist Kleinbasel zusammen mit dem nördlichen Teil des Kantons Basel-Stadt eines der wenigen Gebiete in der Schweiz, die sich rechts des Hochrheins befinden.

Im Stadtgebiet von Basel, zwischen dem Schweizer Jura und den Vor höhen des Schwarzwalds, wechselt der Rhein seine Strömungsrichtung von Ost-West nach Süd-Nord. Hier beginnt der Oberrhein und endet der Hochrheinabschnitt des Rheins. Am südlichen Ufer des Rheins mündet die Birs in den Hochrhein, der die Grenze zum Kanton Basel-Landschaft bildet. Der von der Birs abgeleitete Kanal St. Alban-Teich leitet Wasser von Süden in den Rhein. Der Rhein, der die Stadt prägt, wird von seiner Quelle bis zur historischen Mittleren Rheinbrücke in Basler Altstadt als ein internationales Gewässer angesehen. Die Schweiz erhielt 1868 durch die Mannheimer Akte diese Verkehrsrechte.


Vergleichswert

Die Vergleichswert Methode wird bei Wohnungseigentum, Ein- & 2 Familienhäuser, Teileigentum und Stockwerkeigentum zur Berechnung des aktuellen Marktpreises der Immobilie angewendet. Bei der Vergleichswert Methode handelt es sich um die sogenannte hedonische Immobilienbewertung, bei welcher mehrere Immobilienkriterien im um Rundum, wie auch der Verlauf der letzten Jahren berücksichtigt.

Sachwert

Die Sachwertmethode wird bei Grundstücken der Vergleichswert Methoden, für welche keine Vergleichswert Daten vorliegen angewendet. Für Geschäftsgrundstücke und gemischt genutzte Grundstücke, für welche keine übliche Miete ermittelt werden kann und für sonstige bebaute Grundstücke. (Substanzwertermittlung)

Ertragswert

Die Ertragswert Methode wird vielseitig angewendet wie zum Beispiel für: Vergleichswert Immobilien, Wohneigentum, Teileigentum, Ein- & 2 Familienhäuser, Stockwerkeigentum - Ermittlung durch Preisvergleichswertberechnung, Mietwohngrundstücke und Geschäftsgrundstücke für die sich auf dem öffentlichen Immobilien Grundstücksmarkt eine generelle Miete berechnen lässt. ( Preisermittlung durch Renditeberechnung )

Bieterverfahren

Beim Bieterverfahren wird in ersten linie ein Basispreis durch die Hedonische Immobilienbewertung festgelegt. Hierbei werde mehrere potenzielle Interessenten eingeladen und dem meistbietenden verkauft. Als unabhängiges Immobiliendienstleistungsunternehmen mit langjähriger Erfahrung wissen wir, worauf es bei der Beratung und beim Verkauf ankommt.

Checkliste Einfamilienhaus

Checkliste Eigentumswohnung

Checkliste Stockwerkeigentum

Checkliste Mehrfamilienhaus

Schweizer Kantone

Kantonale Immobilienbewertung

 

Graubünden
Genf  
Jura
Luzern
Neuenburg
Nidwalden
Obwalden
Schaffhausen
St. Gallen

Solothurn
Schwyz
Tessin
Thurgau
Uri
Wallis
Wadt
Zug
Zürich



Immonews Schweiz