Kanton Luzern

Der Kanton Luzern hat die Sprachen Deutsch und gehört zur bedeutenden Region Zentralschweiz (Innerschweiz). Luzern ist der wichtigste und populärste Ort.  Der Hauptort und zugleich bevölkerungsreichste Ort ist die gleichnamige Stadt Luzern.

Bevölkerung :

Per 31. Dezember 2021 betrug die Einwohnerzahl des Kantons Luzern 420'326. Die Bevölkerungsdichte liegt mit 282 Einwohnern pro Quadratkilometer über dem Schweizer Durchschnitt (212 Einwohner pro Quadratkilometer).

Lage:

Der Kanton besitzt einen Teil des Mittellandes, der Voralpen und der Schweizer Alpen. Große Teile des Landes gehören geografisch zum Mittelland, haben jedoch nicht breite, flache Ebenen, sondern sind häufig eine Hügellandschaft mit Ebenen. Es gibt verschiedene Beispiele dafür, wie zum Beispiel das Hinterland von Luzern im Nordwesten des Kantons, das Entlebuch und das Gäu um den Sempachersee. Im Süd- bzw. Ostteil des Kantons befinden sich alpine Gebiete wie das Brienzer Rothorn, das Pilatusmassiv und das Rigimassiv.



Vergleichswert

Die Vergleichswert Methode wird bei Wohnungseigentum, Ein- & 2 Familienhäuser, Teileigentum und Stockwerkeigentum zur Berechnung des aktuellen Marktpreises der Immobilie angewendet. Bei der Vergleichswert Methode handelt es sich um die sogenannte hedonische Immobilienbewertung, bei welcher mehrere Immobilienkriterien im um Rundum, wie auch der Verlauf der letzten Jahren berücksichtigt.

Sachwert

Die Sachwertmethode wird bei Grundstücken der Vergleichswert Methoden, für welche keine Vergleichswert Daten vorliegen angewendet. Für Geschäftsgrundstücke und gemischt genutzte Grundstücke, für welche keine übliche Miete ermittelt werden kann und für sonstige bebaute Grundstücke. (Substanzwertermittlung)

Ertragswert

Die Ertragswert Methode wird vielseitig angewendet wie zum Beispiel für: Vergleichswert Immobilien, Wohneigentum, Teileigentum, Ein- & 2 Familienhäuser, Stockwerkeigentum - Ermittlung durch Preisvergleichswertberechnung, Mietwohngrundstücke und Geschäftsgrundstücke für die sich auf dem öffentlichen Immobilien Grundstücksmarkt eine generelle Miete berechnen lässt. ( Preisermittlung durch Renditeberechnung )

Bieterverfahren

Beim Bieterverfahren wird in ersten linie ein Basispreis durch die Hedonische Immobilienbewertung festgelegt. Hierbei werde mehrere potenzielle Interessenten eingeladen und dem meistbietenden verkauft. Als unabhängiges Immobiliendienstleistungsunternehmen mit langjähriger Erfahrung wissen wir, worauf es bei der Beratung und beim Verkauf ankommt.

Checkliste Einfamilienhaus

Checkliste Eigentumswohnung

Checkliste Stockwerkeigentum

Checkliste Mehrfamilienhaus

Schweizer Kantone

Die schönsten Kantone der Schweiz.

 

Graubünden
Genf  Graubünden
JuraLuzern
Neuenburg
Nidwalden
Obwalden
Schaffhausen
St. Gallen

Solothurn
Schwyz
Thurgau
Tessin
Uri
Wallis
Wadt
Zug
Zürich



Immonews Schweiz